News-Details

22.02.2023 00:02 Alter: -14 days
Von: SH

22.02.2023:

Virtuelle ONKO-Expertensprechstunde

„Soziales und finanzielle Rahmenbedingungen für Erwerbstätige bei einer Krebserkrankung“



Mit dem Thema „Soziales und finanzielle Rahmenbedingungen für Erwerbstätige bei einer Krebserkrankung“, findet am Mittwoch, den 22. Februar 2023, in der Zeit von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr eine virtuelle ONKO-Expertensprechstunde der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft e. V. (SAKG) statt.

Durch eine Krebserkrankung wird die gesamte Lebenssituation tiefgreifend verändert. Neben den körperlichen und psychischen Belastungen entstehen viele Fragen, die weit über die medizinische Thematik hinausgehen.
Wie geht es nach meiner Erkrankung weiter? Kann ich wieder arbeiten gehen? Was sollte ich schon bei Therapiebeginn beachten? Welche finanziellen Unterstützungen stehen mir zu?
Es ist nicht einfach, bei allen Themen den Überblick über die Zuständigkeiten, Anträge und Fristen zu behalten. Bereits zu Beginn der Therapie ist es deshalb wichtig, sich umfassend zu informieren, um entsprechende Leistungen der Sozialversicherungsträger und Krankenkassen zu gegebener Zeit beantragen zu können.

Denn neben der medizinischen Versorgung trägt auch die finanzielle Absicherung zum Erhalt der Lebensqualität bei. „Eine erfolgreiche Rückkehr in das Berufsleben wird von zahlreichen individuellen Faktoren beeinflusst, die während des Krankheitserlebens und der Genesung auftreten und eine fördernde oder hemmende Wirkung entfalten. Zwischen dem Versorgungssystem und der individuellen Fähigkeit, Lebenskrisen zu meistern, zeigen sich starke Wechselwirkungen. Wir wollen Betroffene in dieser Situation stärken und einen Kompass an die Hand geben“, so Sabine Schleh, Sozialarbeiterin und Referentin der Krebsgesellschaft.

Die Expertensprechstunde wird online, via Zoom-Meeting, stattfinden.
Anmeldungen sind ab sofort unter den Telefonnummern 0345 478 8110 bzw. über info[at]sakg.de möglich.

Die ONKO-Experten-Sprechstunde ist kostenfrei.

Virtuelle ONKO-Expertensprechstunde
„Soziales und finanzielle Rahmenbedingungen für Erwerbstätige bei einer Krebserkrankung“
Mittwoch, 22. Februar 2023, 15.00 Uhr
Virtuelle Plattform: Zoom-Meeting
Informationen und Anmeldungen:
Tel.: 0345 478 8110,  info[at]sakg.de

Hintergrund zu den ONKO-Expertensprechstunden 2023

Mit den ONKO-Expertensprechstunden 2023 will die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft Krebsbetroffene und deren Angehörige in ihrer Kompetenz stärken und ihrem Bedürfnis nach Information, Beratung und Unterstützung Rechnung tragen, denn in der modernen Krebsmedizin sind die Patient*innen Teil des Behandlungsteams. Krebspatient*innen von heute möchten als aktive, gleichberechtigte Partner akzeptiert werden, selbst aktiv zu einer Verbesserung des Krankheitsverlaufes beitragen und mitentscheiden.
Je mehr Betroffene wissen, desto genauer verstehen sie auch, was mit ihnen passiert und warum die jeweilige Behandlungsmethode Erfolg verspricht. Dieses Wissen reduziert die Angst und hebt das Selbstwertgefühl. Wir wollen den Betroffenen ermöglichen, „Informierte Entscheidungen“ treffen zu können – Entscheidungen, die ihren Bedürfnissen entsprechen. Das ganze Jahr über wird die Möglichkeit geboten, Fragen an Expert*innen zu stellen und in die Diskussion zu gehen. Die Teilnehmenden erwartet ein vielseitiges Programm.
Die Veranstaltung wird von der SAKG und Vertretern der Landesverbände der Selbsthilfe Sachsen-Anhalts ausgerichtet und moderiert. Das komplette Jahresprogramm ist auf der Internetseite www.sakg.de abgebildet.

Zum Jahresprogramm ...