News-Details

06.09.2022 00:01 Alter: 28 days
Von: SH

06.09.2022:

KREBS, na und! Bodypainting bei Frauen nach Brustkrebs

Ausstellungseröffnung bei der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft


Am Dienstag, den 6. September 2022 eröffnet der Landesverband der Frauenselbsthilfe Krebs die Ausstellung „KREBS, na und! Bodypainting bei Frauen nach Brustkrebs“ in den Geschäftsräumen der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG), in der Paracelsusstraße 23.

Um 14:00 Uhr eröffnen Elke Naujokat, Landesvorsitzende der Frauenselbsthilfe Krebs und Sven Weise, Geschäftsführer der SAKG die Ausstellung.

Krebsbetroffene und Interessierte sind herzlich eingeladen.

Die Ausstellung kann an Werktagen in den Geschäftszeiten von 9:00 bis 16:00 betrachtet werden. Die Bilder sind bis 30. September 2022 bei der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft ausgestellt, bevor sie auf Wanderschaft geht.

Krebs: Ein Wort, das den Körper und den Geist in den Ausnahmezustand versetzt
12 Frauen, von Krebs betroffen, und ihre Angehörigen zeigen Mut, überwinden Ängste und Hemmungen, um ihre Körper verwandeln zu lassen.
Die unterschiedlichen Kunstwerke, geschaffen von der Bodypainting-Künstlerin Silke Kirchhoff, vermitteln eindrucksvoll die Gefühle, Gedanken und Emotionen der Frauen bei der Bewältigung der Erkrankung und ihrer Therapien.
Freude und die Kraft, ein verändertes Leben anzunehmen, kommen zum Ausdruck.
Dieses Projekt zeigt, dass an Krebs erkrankte Menschen ihren Körper annehmen und dass das Leben mit und nach Krebs unbeschwert. Lebenswert, mutig, bunt und aktiv sein kann.

12 Frauen machen Mut und zeigen, dass in das Leben nach dem Schock einer Krebsdiagnose auch wieder Normalität und eine unbändige Lebensfreude zurückkehren.

Künstlerische Gestaltung
Silke Kirchhoff
www.kuenstlerei-kirchhoff.de

Fotografische Gestaltung
Marcus-Andreas Mohr
www.marcus-andreas-mohr.de

Nutzungsrechte der Fotos:
Frauenselbsthilfe nach Krebs
Landesverband Sachsen-Anhalt e. V./2022

Fotografie: Marcus-Andreas Mohr