News-Details

14.11.2019 00:02 Alter: -27 days
Von: SH

Jahresprogramm 2019

14.11.2019:

Rund ums Schwerbehindertengesetz/ Vortrag

Info-Veranstaltung in Wittenberg



Mit „Rund ums Schwerbehindertengesetz“ findet am Donnerstag, den 14. November 2019, um 15 Uhr ein Vortrag der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) im AWO-Kreisverband Wittenberg, Marstallstraße 13a statt.
Gleichberechtigte Teilhabe am gesellschaftlichen, insbesondere im beruflichen Leben und Selbstbestimmung sind Grundrechte aller Menschen in Deutschland. Benachteiligungen, vor allem durch Erkrankungen, sollen weitgehend vermieden werden.
Aus diesem Grund erhalten Menschen mit Nachteilen, Behinderungen bzw. Beeinträchtigungen Schutz durch das Sozialgesetzbuch (SGB IX).
Was aber geschieht Betroffenen im Alltag?

  • Wie wird der Grad einer Schwerbehinderung bestimmt und was ändert sich durch den Ausweis?
  • Woher weiß man, welche Beeinträchtigungen anerkannt werden?
  • Was ist eine Schutzfrist und wie verhält es sich mit sogenannten Nachteilsausgleichen?

In der Anwendung erleben Menschen oft Schwierigkeiten oder es treten Missverständnisse auf, die durch fachgerechte Hilfestellung meist abgestellt werden können.
Dipl. Soz. Arb. Sabine Schleh spricht über Grundlagen, Hintergründe und Verfahrensweisen. Während und nach der Veranstaltung ist Raum für Fragen und Austausch.
Der Vortrag ist kostenfrei. Anmeldungen bitte unter 0345 478 8110 oder info[at]sakg.de.

Rund ums Schwerbehindertengesetz/ Vortrag
Donnerstag, 14. November 2019, 15 Uhr
AWO Kreisverband Wittenberg
Begegnungsstätte im Innenhof
Marstallstraße 13a
06885 Lutherstadt Wittenberg
Telefon: 0345 4788110
E-Mail: info[at]sakg.de

Jahresprogramm 2019 2. Halbjahr ...