News-Details

09.05.2019 00:02 Alter: 13 days
Von: SH

Jahresprogramm 2019

09.05.2019:

„Finanzielle Absicherung bei Krankheit/ Vortrag“

Info-Veranstaltung in Wittenberg



Am Donnerstag, den 9. Mai 2019, 15:00 Uhr, findet der Vortrag „Finanzielle Absicherung bei Krankheit“, der Sachsen-Anhaltischen Krebsgesellschaft (SAKG) in Wittenberg statt. Krebsbetroffene, Angehörige und Interessierte können sich im Konferenzraum des AWO-Kreisverbandes Wittenberg, Marstallstraße 13, in 06886 Lutherstadt-Wittenberg, über finanzielle Auswirkungen bei längerer Krankheit, aber auch über gesetzmäßige Zusammenhänge im Sozialbereich informieren.
Verloren im Labyrinth der Paragraphen
Mit der Diagnose Krebs werden Betroffene und Angehörige vor einen Berg von Fragen gestellt. Zu den Sorgen um die Zukunft und der Notwendigkeit, sich mit medizinischen Informationen auseinanderzusetzen, kommen auch ganz praktische Probleme: Was passiert im Arbeitsleben, wenn ich lange ausfalle? Auf welche Auswirkungen muss ich mich einstellen, wenn die Aussteuerung aus dem Krankengeldbezug ansteht? Wie wirken sich ALG I und ALG II aus? Welche Kosten für Behandlungen und Fahrten kommen auf mich zu? Was ist, wenn ich pflegebedürftig werde?
Krebspatienten können auf eine Reihe sozialrechtlicher Absicherungen zurückgreifen. Diese rechtlichen und sozialen Regelungen sind äußerst komplex und oftmals schwer zu durchschauen.
Sabine Schleh, Dipl. Sozialarbeiterin der Krebsgesellschaft und Rechtsanwältin Dana Fanselow zeigen, wie sich die Dinge zusammensetzen bzw. wie man einen Weg aus dem Labyrinth finden kann.
Anmeldungen sind ab sofort unter 0345 478 8110 oder info[at]sakg.de möglich.

Die Veranstaltung ist kostenfrei!
Finanzielle Absicherung bei Krankheit/ Vortrag
9. Mai 2019 (Donnerstag), 15:00 Uhr
AWO-Kreisverband Wittenberg
Konferenzraum
Marstallstraße 13
06886 Lutherstadt-Wittenberg
Anmeldungen bitte unter 0345 478 8110 oder info[at]sakg.de

Jahresprogramm 2019 1. Halbjahr ...