Aktionsmonat gegen Krebs 2021

Aktionsmonat gegen Krebs 2021

Kooperationspartner


Mit freundlicher Unterstützung von ...

 

 

Start virtuelle Expertensprechstunden

ONKO-Expertensprechstunden im Aktionsmonat „Gemeinsam gegen den Krebs“ im September 2021 im Internet

Die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft und die Landesverbände der Krebsselbsthilfe laden zu virtuellen „ONKO-Expertensprechstunden“ ein

Der Krebsaktionstag in Halle (Saale) ist traditionell eine der größten Plattformen für Krebsbetroffene und ihre Angehörigen im Austausch mit Medizinern, Pflegenden und der Selbsthilfe.
Aufgrund der aktuellen Lage haben sich die Veranstalter entschieden, dass eine Präsenzveranstaltung wie in den letzten Jahren nicht möglich ist. Vor dem Hintergrund der voraussichtlich eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten nutzen die Kooperationspartner digitale Möglichkeiten.

Mit dem Krebsaktionsmonat 2021 will die Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft Krebsbetroffene und ihre Angehörigen in ihrer Kompetenz stärken und ihrem Bedürfnis nach Information, Beratung und Unterstützung Rechnung tragen. Denn in der modernen Krebsmedizin muss der Patient als Teil des Behandlungsteams angesehen werden. Der Krebspatient von heute möchte als aktiver, gleichberechtigter Partner erscheinen, weg von der traditionell geprägten Arzt-Patient-Beziehung. Er möchte selbst aktiv zu einer Verbesserung des Krankheitsverlaufes beitragen und mitentscheiden.

Je mehr ein Betroffener weiß, desto genauer versteht er auch, was mit ihm passiert und warum die jeweilige Behandlungsmethode Erfolg verspricht. Dieses Wissen reduziert die Angst und hebt das Selbstwertgefühl. Wir wollen den Betroffenen damit ermöglichen, sogenannte „Informierte Entscheidungen“ treffen zu können – Entscheidungen, die ihren Bedürfnissen entsprechen.

Nicht nur an einem Tag, sondern in einem Aktionsmonat wird die Möglichkeit geboten, Fragen an Expertinnen und Experten zu stellen, in die Diskussion zu gehen. Es erwartet die Teilnehmenden ein vielseitiges Programm.
Dafür wird die Internet-Kommunikationsplattform Zoom-Meeting genutzt: Die Teilnehmenden können sich mit ihrem Computer, Tablet oder Smartphone via Internet, aber auch per Telefon einwählen, zuhören und Fragen stellen.  

Die Teilnahme an den virtuellen Veranstaltungen ist kostenfrei, aber eine Anmeldung ist erforderlich.

Informationen und Anmeldungen unter:

Telefon: 0345 478 8110
Email:  info[at]sakg.de

Programm im Download ...


Programm

  1. ONKO-Experten-Sprechstunde „Ernährungsmedizin in der Onkologie"
    Dr. Carl Meißner (Klinikum Magdeburg)
    Montag, 20. September 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link hier ...  
    Meeting-ID: 894 2409 1952/ Kenncode: 445368

  2. ONKO-Experten-Sprechstunde „Integrative Onkologie, Schwerpunkt Misteltherapie“
    Prof. Dr. Jutta Hübner (Universitätsklinikum Jena) und Dr. Doreen Jaenichen (MVZ-Zentralklinik Bad Berka)
    Donnerstag., 23. September 2021, 16:30 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link hier ...  Meeting-ID: 836 6859 3865/ Kenncode: 248149

  3. ONKO-Experten-Sprechstunde „Darmkrebs"
    Prof. Dr. Patrick Michl (Universitätsklinikum Halle) und Prof. Dr. med. habil. Peter Würl (Städtisches Klinikum Dessau)
    Montag, 27. September 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link hier ... Meeting-ID: 849 2686 7377/ Kenncode: 690594

  4. ONKO-Experten-Sprechstunde „Schmerztherapie"
    Dr. Lilit Flöther (Universitätsklinikum Halle)
    Mittwoch, 29. September 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link ... 
    Meeting-ID: Meeting-ID: 861 9256 9762/ Kenncode: 433929

  5. ONKO-Experten-Sprechstunde „Umgang mit der Angst vor einem Rezidiv"
    Psych. (M. Sc.) Leonie Kanne (Sachsen-Anhaltische Krebsgesellschaft)
    Montag, 4. Oktober 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link ... Meeting-ID: 876 1623 6618/ Kenncode: 766279

  6. ONKO-Experten-Sprechstunde „Hämatologie-Onkologie"
    PD Dr. Haifa Kathrin Al-Ali (Universitätsklinikum Halle) und Prof. Dr. med. habil. Christoph Kahl (Klinikum Magdeburg)
    Donnerstag, 7. Oktober 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link ... Meeting-ID: 867 9808 6583/ Kenncode: 904884

  7. ONKO-Experten-Sprechstunde „Brustkrebs"
    Dr. Tilmann Lantzsch (Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle) und Prof. Dr. Holm Eggemann (Klinikum Magdeburg)
    Montag, 11. Oktober 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link ... Meeting-ID: 867 6751 6509/ Kenncode: 767768

  8. ONKO-Experten-Sprechstunde „Supportiv-Therapien"
    Dr. Denise Wolleschak (Universitätsklinikum Magdeburg) und Dr. Christian Maas (niedergel. Facharzt für Hämatologie und Onkologie in Halberstadt)
    Donnerstag, 14. Oktober 2021, 15:00 Uhr

    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link ... Meeting-ID: 844 5253 9902/ Kenncode: 938097

  9. ONKO-Experten-Sprechstunde „Hautpflege und Kosmetik nach Krebs"
    Anja Taute (Bernburg)
    Montag, 18. Oktober 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link ... Meeting-ID: 838 5880 8700/ Kenncode: 817741

  10. ONKO-Experten-Sprechstunde „Prostatakarzinom"
    Prof. Dr. habil. Florian Seseke (Krankenhaus Martha-Maria Halle-Dölau) und Dipl. Med. Michael Steinacker (niedergel. Facharzt für Urologie in Halle)
    Donnerstag, 21. Oktober 2021, 15:00 Uhr
    nähere Info`s hier ...

    Einwahl-Link ... Meeting-ID: 828 7432 3165/ Kenncode: 741541

Programm im Download ...


Technische Hinweise

Welche technischen Voraussetzungen benötigen Sie?

  • Computer/ Laptop mit Headset / Mikrofon
  • eine Webcam (ggf. Deckklappen öffnen)
  • stabiles Internet (mind. 4 Mbit-Leitung), empfohlen wird eine LAN-Verbindung statt einer W-LAN Verbindung

Systemanforderungen, die für die Teilnahme am Video-Call erforderlich sind:
Wir empfehlen Ihnen Google Chrome als Web-Browser zu verwenden. Falls Sie diesen noch nicht installiert haben, laden Sie ihn bitte hier herunter.

Damit das Seminar möglichst gut läuft, bitten wir Sie, vor dem Start ein paar Dinge zu beachten (lassen Sei sich dabei helfen - von Bekannten, Freunden, Nachbarn):

  • Bitte prüfen Sie, ob Sie eine stabile Internetverbindung haben
  • kopieren Sie den Zoom-Link direkt in Adresszeile Ihres Browsers (nicht in die Zeile der Suchseiten wie google, bing etc.)
  • Nutzen Sie Idealerweise einen Computer oder Laptop. Geteilte Dokumente sind am Tablet oder Telefon schwieriger anzuschauen (Handy bitte nur im Notfall nutzen, am besten gar nicht)
  • Prüfen Sie vorab, ob Kamera und Ton funktionieren, ein Headset ist empfehlenswert, aber nicht unbedingt notwendig.
  • Bitte loggen Sie sich erst einmal ohne Video und Ton ein bzw. schalten dieses ggf. aus (unten links auf die Symbole Kamera und Mikrofon klicken)
  • Tipp: Wenn Sie nichts hören, der Ton oder das Bild plötzlich wegbricht, dann hilft es zumeist, das Zoommeeting rechts oben weg zu klicken und danach erneut aufzurufen. Um die Übertragungsqualität zu optimieren, sollten Sie alle anderen Programme schließen, die auf das Internet zugreifen (z. B. E-Mail-Programme, Downloads etc.).

Befolgen Sie bitte die Anweisungen des Webinar-Leiters bzw. den Moderatoren Sven Weise und Sven Hunold.

Viel Spaß